Zwei Fahrzeugbergungen innerhalb kurzer Zeit

Die Feuerwehr Windischgarsten wurde am 11. und am 12. April zu Fahrzeugbergungen gerufen. Ein LKW-Fahrer folgte den Anweisungen seines Navigationsgerätes von der Steiermark kommend in Richtung Passau. Da die Autobahn in Roßleithen aufgrund von Bauarbeiten in der Tunnelkette gesperrt war, wurde der Fahrer mit seinem LKW-Zug abgeleitet. Der südeuropäische Fahrer verliess sich auf die Ansagen seines Navigationsgerätes und gelangte auf den Güterweg „Bichlbauer“. Glücklicherweise erkannte er noch, dass es durch die Unterführung mit einer Höhe von 2,7 m für ihn mit seinem Fahrzeug kein Weiterkommen gab.  Beim Versuch den LKW samt Anhänger zu wenden, manövrierte er sich in eine ausweglose Situation. Die Einsatzkräfte kuppelten den Anhänger ab, schoben ihn zur Seite und wendeten das Zugfahrzeug. Die Polizei lotste anschließend den Fahrer noch auf den richtigen Weg in Richtung Passau.

Am 12. April wurde die Feuerwehr Windischgarsten wieder zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Der Lenker eines Transporters geriet aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug drohte umzustürzen. Mit dem Autokran eines heimischen Zimmereibetriebes gelang es unter zusätzlichem Einsatz von zwei Einbauseilwinden der Feuerwehr, den Transporter unbeschädigt wieder auf die Straße zu stellen.

Einsatzleiter: HBI Markus Antensteiner

Eingesetzte Mannschaft: 19 / 15

Fahrzeuge: KDO, RLF-A Tunnel; TLF 4000, RÜST

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freiwillige Feuerwehr Windischgarsten, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für die Bevölkerung im Dienst!
Facebook: feuerwehr.wdg
Instagram: ff_windischgarsten

Brand im Heizraum

Die Feuerwehr Windischgarsten wurde am 28.02.2022 um 08:20 Uhr zu einem Brand im Heizraum eines Wohnhauses in Windischgarsten alarmiert. Die Hausbesitzerin, die den Brand bemerkte, warf einen Teppich über die Brandstelle und ihr Gatte versuchte daraufhin den Brand noch selbst zu löschen, musste aber aufgrund der starken Rauchentwicklung den Heizraum verlassen. Der Brand war auf die Abdeckung des Boilers beschränkt. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte durch einen Atemschutztrupp die gänzliche Ablöschung erfolgen. In weiterer Folge wurde der Keller mittels eines Überdruckbelüfters  rauchfrei gemacht und die Einsatzkräfte konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Einsatzleiter: HBI Markus Antensteiner

Eingesetzte Mannschaft: 16

Fahrzeuge: KDO, RLF-A Tunnel, TLF 4000

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freiwillige Feuerwehr Windischgarsten, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für die Bevölkerung im Dienst!
Facebook: feuerwehr.wdg
Instagram: ff_windischgarsten

Feuerwehr zur LKW-Bergung und Schneekettenmontage alarmiert

Am 08.02. wurde die Feuerwehr Windischgarsten um 04:18 Uhr zu einer Hilfeleistung in die Alte Seestraße auf Höhe der Landwirtschaft „Bichlbauer“ gerufen. Ein LKW-Lenker folgte den Ansagen seines Navigationsgerätes, das ihn von der Autobahn kommend in Richtung Windischgarsten lotste.
Als der Lenker des Hängerzugs die beiden Unterführungen unter der Umfahrungsstraße und der Pyhrnbahn bemerkte, versuchte er sein Gespann zu wenden, blieb jedoch aufgrund der schneeglatten Fahrbahn mit seinem LKW hängen.
Die Feuerwehr Windischgarsten schleppte den Hängerzug auf die Anhöhe und montierte die Schneeketten. Der slowakische Chauffeur konnte die Fahrt nach ca. einer Stunde auf der richtigen Route fortsetzten.

Einsatzleiter: BI Michael Gösweiner

Eingesetzte Mannschaft: 14

Fahrzeuge: KDO, RLF-A Tunnel; TLF 4000

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freiwillige Feuerwehr Windischgarsten, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für die Bevölkerung im Dienst!
Facebook: feuerwehr.wdg
Instagram: ff_windischgarsten

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.