Mehrere kleinere Fahrzeugbergungen

Die Feuerwehr Windischgarsten wurde am 11. und 20. 02 zu zwei Fahrzeugbergungen alarmiert.

Im Gemeindegebiet St. Pankraz und Roßleithen kamen die Lenker mit ihren Fahrzeugen ins Schleudern und blieben am Dach, bzw. auf der Fahrerseite liegen.

Die Feuerwehr Windischgarsten und die Feuerwehr St. Pankraz (Unfall am 11.02.) sicherten die Fahrzeuge und stellte diese mit Einsatz der Einbauseilwinden wieder auf die Straße.

Einsatzleiter: HBI Antensteiner Markus

 

„Schneedruck“-Einsätze der FF Windischgarsten

Die starken Schneefälle Anfang Jänner 2019 forderten die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Windischgarsten in besonderem Maße. Am 09.01. um 05:30 Uhr begann der Einsatzmarathon mit dem Freimachen von Verkehrswegen. Von nun an folgten zahlreiche Einsätze, um gefährdete Gebäude unseres Pflichtbereichs von der Schneelast zu befreien. Insgesamt wurden über 110 Dächer von Schulen, öffentlichen Einrichtungen, Bauernhöfen, Gastgewerbebetrieben und privaten Häusern abgeschaufelt. Auf manchen  Dächern erreichte der Schnee eine Höhe von 2 Metern und brachte die Dachstühle an ihre Belastungsgrenzen. 
Neben dem Dachabschaufeln hatten wir noch einen Brandeinsatz, einen LKW-Unfall auf der A9, und acht Alarmierungen „Baum über Straße“  abzuarbeiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Windischgarsten leistete vom 09. - 15.01. insgesamt 1850 Einsatzstunden!

Am 13. und 14. 01. wurden wir vom F-KAT Zug (Feuerlösch- und Katastrophenschutzzüge) des Bezirks Wels-Land mit jeweils ca. 80 Mann unterstützt. Die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen und Erla (Niederösterreich) unterstützen uns ebenso.
Diese Kräfte wendeten ca. 4250 Einsatzstunden für unsere Bevölkerung auf!

Die Feuerwehr Windischgarsten möchte sich recht herzlich für die Unterstützung und Einsatzbereitschaft dieser Feuerwehrkräfte bedanken!

Feuerwehren des F-KAT Zugs:

FF Aichkirchen

FF Bachmanning

FF Bad-Wimsbach

FF Bergham-Kösslwang

FF Buchkirchen

FF Eberstalzell

FF Edt-Klaus

FF Edt-Winkling

FF Fernreith

FF Giering

FF Krengelbach

FF Leombach

FF Neukirchen bei Lambach

FF Pennewang

FF Pichl bei Wels

FF Sattledt

FF Sipbachzell

FF Stadl-Paura

FF Steinhaus

FF Talheim

FF Wollsberg

Mehrere Fahrzeugbergungen nach starken Schneefällen

Die Feuerwehr Windischgarsten wurde am 04. und 05. 01 zu zwei Fahrzeugbergungen nach starken Schneefällen alarmiert.
Im Gemeindegebiet Roßleithen (Schweizersberg) und Edlbach (Güterweg Schnecken) kamen die Lenker mit ihren Fahrzeugen  aufgund der Schneeglätte von der Fahrbahn ab.

Die Feuerwehr Windischgarsten sicherte die Fahrzeuge und stellte diese mit Einsatz der Einbauseilwinden wieder auf die Straße.

Einsatzleiter: HBI Antensteiner Markus, OBI Hofbaur David

Fahrzeuge: KDO, RLF-Tunnel, TLF-4000

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen