Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9

Die Feuerwehren Windischgarsten und St. Pankraz wurden am 22.08. um 22:11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A9 im Gemeindegebiet von Roßleithen alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzorganisationen waren die Insassen der verunfallten Fahrzeuge bereits aus den PKW’s geborgen.
Die Feuerwehren unterstützen das Rote Kreuz bei der Versorgung der Verletzten, sicherten die Unfallstelle ab, reinigten die Fahrbahn und halfen beim Abtransport der Unfallfahrzeuge.
Eine Person verstarb leider noch an der Unfallstelle, die Verletzten wurden in die Krankenhäuser Kirchdorf und Rottenmann abtransportiert. Die A9 war für ca. 3 ½ Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Einsatzleiter: HBI Markus Antensteiner

Fahrzeuge: KDO, Tunnel, TLF-4000, RÜST, Pinzgauer, MTF

Mannschaft: 25 Mann

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen