• werbung fest 1 20190706 1120982896

21 Verletzte – 29 RK-Einsatzkräfte – 30 Feuerwehrmänner

Im Rahmen der Fortbildung für Notärzte aus dem Raum Linz-Land gestaltete die FF Windischgarsten in Zusammenarbeit mit der FF Rosenau ein anspruchsvolles Übungsszenario.
Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen. Ein Traktor mit Anhänger auf dem ein Junggesellenabschied gefeiert wurde kollidierte mit zwei PKWs.

Das Rote Kreuz hatte mit einem leitenden- und sieben weiteren Notärzten in Zusammenarbeit mit den Sanitären insgesamt neun Schwer- und zwölf Leichtverletzte zu versorgen. Die Feuerwehren retteten die Verletzten mit Unterstützung der RK-Einsatzkräfte und übergaben sie an die „Triage-Stelle“, wo die Verunfallten nach dem Schweregrad ihrer Verletzungen eingeteilt und weiter versorgt wurden.

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen